Nominiert

13263076773_06a18b31c9_c

Wow, in diesem Internet gibt es tatsächlich noch Ecken, in denen so etwas wie sozialer Umgang gelebt wird. Ich prangere das an. Nicht! 😉 Deshalb habe ich mir auch die Zeit genommen, um diesen kleinen Award nicht nur mit Erstaunen und Freude von der Julia anzunehmen, sondern gleich auch weiterzureichen. Aber hier die Regeln:

1. Schreibe einen Post mit diesem Award, füge das Award-Bild ein und verlinke die Person die dir diesen Award verliehen hat.
2. Beantworte die 11 Fragen.
3. Denke dir weitere 11 Fragen aus.
4. Tagge (also nominiere) 10 Blogger die unter 200 Leser haben (naja manche schreiben unter 1000 Leser deshalb ist es euch überlassen wen ihr nominiert)
5. Sage den Bloggern die du nomieniert hast, dass sie einen Award bekommen haben und somit getaggt wurden.

1 wieso meinst du, lesen leute deinen blog?

Schwer zu sagen, da ihn ja momentan nur eine Hand voll Menschen lesen. Vielleicht findet es der ein oder andere ganz lustig, was ich so schreibe. Möglicherweise schauen sie auch nur mal rein, weil sie mich und meinen persönlichen Hintergrund interessant finden.

2 wieviel zeit in deinem life-work-balance-leben widmest du dem blog?

Eindeutig: Viel zu wenig!!! Und ich ärgere mich selbst ständig drüber, kann es aber aktuell nur wenig beeinflussen, da ich „draußen im Leben“ quasi permanent rotiere.

3 welche blogs liest du am liebsten und warum?

Da jetzt einen zu nennen, wäre nicht fair, weil ich schlichtweg momentan viel zu wenig Zeit zur Verfügung habe, „richtig“ zu lesen (siehe Punkt 2)

4 wir leben in einer welt, in der zeit offensichtlich mangelware ist. wofür hast du zuwenig zeit? willst du dies ändern und dir mehr zeit nehmen?

Neben dem Blog habe ich einfach viel zu wenig Zeit, auch einmal einfach nichts zu tun oder in Ruhe etwas richtig anzugehen. Ich arbeite ständig dran, seit der Phase, in der ich wegen meiner Depression in Behandlung war, sogar ernsthaft.

5 wann warst du das letze mal, ganz bewusst im HIER und JETZT? wie fühlte es sich an?freue mich über detaillierte beschreibungen 🙂

Am vergangenen Dienstag. Auf der Laufbahn, beim Tempotraining. Die letzten 300m-Sprints haben mich jede Faser meines Körpers spüren lassen. Es tat weh und war doch schön. Körperlich halt. Ihr kennt das ja, denke ich?

6 die ströme an schreckensmeldungen reißen in letzter zeit ja nicht ab: kriege, umweltkatastrophen, das ende der wohlstandsgesellschaft und andere untergangsszenarien machen immer wieder mal die runde. wie gut bist du auf die apokalypse vorbereitet? 😀

 Habe immer genügend Rotwein zu Hause.

7 was würde dir am meisten fehlen? worauf könntest du locker verzichten?

Fehlen würde mir natürlich die Bewegung, der Sport, verzichten könnte ich auf den ein oder anderen Arbeitskollegen und dieses unsachliche „Freund oder Feind“-Gekloppe.

8 die diy-kultur hat in letzen jahrzehnten enorm zugenommen. hast du in deinem leben schon mal etwas up-cycelt? was war es vorher und was danach?

 Ähm… nein. Ist vielleicht auch besser so bei meinen „linken Händen“.

9 welches buch hast du mehr als einmal gelesen und warum?

Unterm Rad von Hesse, weil ich als gelegentlich wegen meiner „einfachen“ Herkunft in der Schule gemobbtes Kind den Lebensweg diesen jungen Menschen als faszinierend und bedrückend zugleich empfand.

10 jahwe, allah, brahman, gaia oder das spaghetti-monster. woran glaubst du?

Jetzt werden viele die Stirn runzeln. Ich bin tatsächlich Christ und glaube noch an diesen Gott. Ansonsten glaube ich als vom Schicksal zum Einzelkämpfer verurteilten Menschen natürlich immer auch ein wenig an mich. Zumindest jenseits der dunklen Zeiten.

Ich nominiere (den ein oder anderen dürfte es damit erneut erwischen.. ;-))):

http://danares.wordpress.com/

http://www.junaimnetz.de/

http://einjournalistenblog.wordpress.com/

http://gingerbreadandnightingale.wordpress.com/

http://schwarzaufschwarz.wordpress.com/

http://wordpress.martiningenhoven.de/

http://nichtnochsoeinlifestyleblog.wordpress.com/

http://dunkelangst.org/

http://kommunikationskiste.de/

http://zeilentiger.wordpress.com/

Meine Fragen an Euch:

  1. Gefällt Euch irgendeinder meiner Beiträge wirklich?
  2. Oktoberfest: Ja oder Nein?
  3. Schaut Ihr noch fern und wenn ja, wie und was?
  4. Helene Fischer oder Andrea Berg? 😉
  5. Welchen Sport macht ihr (also richtigen Sport, so wie früher?)
  6. Kennt Ihr einige Eurer Blog-Leser persönlich?
  7. Twittert Ihr und wenn ja, warum?
  8. Geht Ihr zu Wahlen?
  9. Was haltet Ihr von Menschen, die trotz aller Skandale immer noch ehrenamtlich in der Kirche arbeiten?
  10. Glaubt Ihr, dass die Generation Ü40 hier im Netz eigentlich gar nichts verloren hat?
  11. Über was soll ich mal schreiben? 😉

 

Advertisements

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s